Bücher

Möglichkeiten zu entscheiden, ob Homeschooling die beste Option ist

Es gibt viele Kinder auf der ganzen Welt, die heute zu Hause unterrichtet werden. Obwohl es nicht die häufigste Form der Bildung ist, verzeichnet es eine wachsende Zahl von Anhängern, die erkannt haben, wie erfolgreich es sein kann. Das Bildungsniveau, das durch Homeschooling angeboten werden kann, ist leicht vergleichbar mit den meisten öffentlichen Schulen. Nehmen Sie sich die Zeit, die Tipps in diesem Artikel zu lernen, um Ihren eigenen Homeschooling-Erfolg zu finden.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl Ihres Homeschool-Programms das ultimative Ziel der Bildung, die Sie Ihrem Kind bieten. Wenn Sie planen, sie wieder in eine reguläre Schule zu integrieren, muss ihr Lehrplan dem Lehrplan dieser Schule entsprechen. Wenn Sie andererseits vorhaben, sie bis zur High School zu Hause zu unterrichten, möchten Sie sicherstellen, dass sie alles lernen, was sie brauchen, um ihren GED zu erhalten, oder sogar bei wichtigen Pre-College-Tests wie dem SAT oder ACT gut abschneiden.

Der Standort Ihres Klassenzimmers ist für das Homeschooling wichtig. Ihre Kinder müssen sich wohl und konzentriert fühlen. Möglicherweise benötigen Sie Platz zum Aufführen oder Tanzen sowie Bereiche zum Schreiben und Testen. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihr Kind den ganzen Tag über beaufsichtigen können.

Wenn Sie Ihre Kinder zu Hause unterrichten, müssen Sie viele finanzielle Hürden überwinden. Darf ein Elternteil zu Hause bleiben und nicht arbeiten? Wie werden Sie alle notwendigen Materialien, Unterrichtsmaterialien und Ausflüge bezahlen, um eine großartige Lernumgebung zu schaffen? Denken Sie sorgfältig nach, bevor Sie sich auf diesen Weg begeben.

Informieren Sie sich über die Regeln, die Homeschooling in Ihrem Staat regeln. Jeder Staat wird spezifische Gesetze darüber haben, wie ein Elternteil seine Kinder zu Hause unterrichten kann. Beispielsweise verlangen einige Bundesstaaten, dass eine Homeschool in ihrem Bundesstaat als Privatschule aufgeführt wird. Während andere Bundesstaaten von zu Hause unterrichteten Kindern verlangen, dass sie in bestimmten Klassen standardisierte Tests erhalten. Indem Sie die Gesetze Ihres Staates kennen, können Sie sicherstellen, dass Sie die Vorschriften Ihres Staates befolgen, wenn es um Homeschooling geht.

Es gibt viele Homeschooling-Gruppen in vielen Städten und Gemeinden im ganzen Land. Suchen Sie online nach Gruppen in Ihrer Nähe. Dann kannst du an Gruppenaktivitäten teilnehmen und andere Eltern haben, mit denen du sprechen kannst, wenn du Probleme hast. Sie werden sicher schnell Beziehungen zu diesen Familien aufbauen, die Sie und Ihre Kinder schätzen werden.

Besuchen Sie Zoos und andere Attraktionen, um das zu erweitern, was Sie Ihren Kindern beibringen. Besprechen Sie Tiere und ihre Lebensräume. Dies könnte eine Erdkundestunde ergänzen. Sie können auch über gefährdete Tiere nachdenken und was passiert ist, um ihre Zahl zu verringern. Es gibt viele Anwendungen dafür, einschließlich Touristenbeobachtung!

Heimatschule

Wenn Sie Ihre Kinder zu Hause unterrichten, ist es wichtig, dass sie noch Zeit zum Spielen haben. Nur weil sie zu Hause unterrichtet werden, heißt das nicht, dass sie die ganze Zeit drinnen sein müssen. Wenn sie mit ihrer täglichen Arbeit und ihrem Studium fertig sind, lassen Sie sie nach draußen gehen und eine Weile spielen.

Homeschooling-Eltern sind immer auf der Suche nach neuen Ideen, wie sie ihre Kinder für die Arbeit interessieren können. Also, Warum nehmen Sie sie nicht mit nach draußen, um zu lernen? Wenn sie zum Beispiel in Geowissenschaften arbeiten, bringen Sie sie nach draußen, um verschiedene Bäume und Pflanzen zu bestimmen. Dies wird es Ihnen ermöglichen, ihre Aufmerksamkeit wirklich zu erregen und zu halten.

Wenn Sie Ihr Kind zu Hause unterrichten, übernehmen Sie mehr als nur die Rolle des Lehrers. Eigentlich müssen Sie auch der Cafeteria-Mitarbeiter, der Sporttrainer und möglicherweise sogar ein Berater sein. Berücksichtigen Sie die Verantwortlichkeiten, die mit jedem Titel einhergehen, wenn Sie Ihren Tagesablauf und Ihre Routine planen. Bereiten Sie das Mittagessen im Voraus vor, planen Sie Zeit im Freien ein und seien Sie verfügbar, um emotionale Unterstützung und Ermutigung zu leisten.

Viele Eltern sind nervös und unsicher, ob sie ihre Kinder effektiv zu Hause unterrichten können. Um Ihr Selbstvertrauen aufzubauen, denken Sie darüber nach, wie viel Sie dem Kind, das Sie zu Hause unterrichten möchten, bereits beigebracht haben. Höchstwahrscheinlich; sie haben alles, was sie wissen, von Ihnen gelernt, einschließlich wichtiger pädagogischer Grundlagen wie Vokabeln.

Wenn Sie Ihr Kind zu Hause unterrichten möchten, aber das Gefühl haben, dass Sie ein bestimmtes Thema auffrischen müssen, warum belegen Sie nicht einen College-Kurs? Dies ist eine großartige Möglichkeit, mehr über das Thema zu erfahren und dieses Wissen an Ihr Kind weiterzugeben. Wer weiß, vielleicht bekommt Ihr Sohn, wenn er aufs College geht, einen Job in diesem Bereich.

Abhängig von dem Staat, in dem Sie leben, können Sie möglicherweise jemanden einstellen, der Ihr Kind zu Hause unterrichtet, wenn Sie arbeiten oder nicht in der Lage sind, dies selbst zu tun. Denken Sie nur daran, dass Staaten, die dies zulassen, verlangen, dass Sie dafür verantwortlich sind, was Ihr Kind lernen wird.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen eine Vorstellung davon gegeben, warum Homeschooling immer beliebter wird. Die Tipps, die Ihnen vorgestellt wurden, sollen Ihnen helfen, Teil eines Bildungsprozesses zu werden, der für Ihr Kind sinnvoll und lohnend ist. Nutzen Sie diese Informationen und legen Sie los.

Related Posts