Bücher

Möglichkeiten, das Homeschooling für die Familie zu erleichtern

Kinder in öffentlichen Schulen stehen heute vielen Hindernissen gegenüber, von denen wir uns den meisten in unserer Jugend nie gestellt haben. Der beste Weg, Ihren Kindern zu helfen, diese Fallstricke zu vermeiden, besteht darin, sie zu Hause zu unterrichten, und die hilfreichen Tipps in diesem Artikel werden Ihnen dabei helfen, bei Ihrem Vorhaben sehr erfolgreich zu sein.

Ein strenger Homeschooling-Zeitplan hat Priorität. Nehmen Sie sich jeden Sonntag Zeit, um den Unterricht, die Ausflüge und die Mahlzeiten der Woche zu planen. Es ist wichtig, jeden Schultag mit einem strukturierten Plan zu beginnen, an den sich Ihr Kind gewöhnen kann. Sie werden leichter lernen und produktiver sein, wenn sie die Erwartungen eines jeden Tages kennen.

Der Wert des Homeschooling dreht sich um Ihre Fähigkeit, Ihre Kinder so zu unterrichten, wie es für sie am effektivsten ist. Zum Beispiel wäre praktischer Unterricht großartig für ein Kind, das körperlicher ist. Dies wird Ihrem Kind helfen, letztendlich erfolgreich zu lernen.

Der Standort Ihres Klassenzimmers ist für das Homeschooling wichtig. Kinder müssen sich wohlfühlen und konzentriert sein. Sie brauchen Platz für Aktivitäten sowie einen Platz für Schreibtische. Sie sollten auch darauf achten, was Ihre Kinder tun.

Denken Sie daran, dass Sie beim Homeschooling nicht der Einrichtung eines Klassenzimmers folgen müssen. Die Lernumgebung kann viel flexibler sein und Sie können sie an Ihre Bedürfnisse und die Bedürfnisse des Kindes anpassen. Wenn es Ihrem Kind schwer fällt, morgens aufzustehen, versuchen Sie nicht, ihm um 7 Uhr morgens Chemie beizubringen. m., beginnen Sie Ihren Unterricht etwas später am Morgen oder später am Nachmittag.

Du bestimmst deinen Schulplan! Wenn Ihre Kinder viel Spaß mit Mathespielen haben, verbringen Sie so viel Zeit mit dem Spiel, wie Sie möchten. Sie sollten Ihr Bestes tun, um das Interesse Ihrer Kinder zu wecken und Spaß beim Lernen zu haben. Sobald das Lernen zur Pflicht wird, verlieren sie schnell das Interesse und der Lernprozess verlangsamt sich.

Wenn Sie Ihre Kinder zu Hause erziehen, hat das viele Vorteile. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, den Fortschritt und das Lernen kontinuierlich zu messen, indem Sie Ihrem Kind erlauben, an einigen standardisierten Tests teilzunehmen. Wenn Ihr Kind unterdurchschnittlich abschneidet, möchten Sie möglicherweise externe Hilfe einstellen, um dieses Fach zu unterrichten.

Hausunterricht

Denken Sie daran, dass Sie beim Homeschooling nicht der Einrichtung eines Klassenzimmers folgen müssen. Die Lernumgebung kann viel flexibler sein und Sie können sie an Ihre Bedürfnisse und die Bedürfnisse des Kindes anpassen. Wenn es Ihrem Kind schwer fällt, morgens aufzustehen, versuchen Sie nicht, ihm um 7 Uhr morgens Chemie beizubringen. m., beginnen Sie Ihren Unterricht etwas später am Morgen oder später am Nachmittag.

Bevor Sie mit dem Homeschooling beginnen, schreiben Sie Ihre Ziele auf. Warum wählen Sie diese Lernmethode? Welche Meilensteine ​​möchten Sie überwinden? Wenn Sie Ihren Weg aufzeichnen, können Sie Ihren Fortschritt leichter verfolgen. Wenn Sie wissen, was Ihre Ziele sind, haben Sie einen Weg, sie zu erreichen. Schreiben Sie auch die Nachteile Ihrer örtlichen öffentlichen Schulen auf, um sich daran zu erinnern, warum Sie sie überhaupt verlassen haben.

Versuchen Sie nicht, die Dinge genau so zu machen, wie es eine Schule tun würde. Einer der Vorteile von Bildungn Zuhause ist Flexibilität; tun, was für Ihr Kind funktioniert. Wenn es ihm angenehmer ist, auf dem Boden zu sitzen und zu arbeiten, geben Sie den Schreibtisch auf. Wenn Mathe von besonderem Interesse ist, verbringen Sie etwas mehr Zeit mit der Pflege dieses Fachs. Beobachten Sie Ihr Kind, während es am Lehrplan arbeitet.

Entscheiden Sie, welche Art von Schuljahr für Sie und Ihr Kind am besten geeignet ist. Homeschooling gibt Ihnen die Flexibilität, sich für ein traditionelles Schuljahr zu entscheiden oder das ganze Jahr über zu unterrichten. Jeder Staat hat bestimmte Anforderungen und Gesetze in Bezug auf die Anzahl der im Klassenzimmer erforderlichen Stunden. Beim Homeschooling können Sie einen Zeitplan wählen, der für Sie funktioniert.

Um sicherzustellen, dass Ihr Homeschool-Programm erfolgreich ist, müssen Sie Ihr Zuhause wie eine echte Schule behandeln. Das bedeutet, dass Ihre Schüler einem regelmäßigen Zeitplan folgen und auf den Beginn jeder Unterrichtsstunde vorbereitet sein müssen. Das bedeutet auch, dass sie regelmäßig getestet werden müssen, um sicherzustellen, dass sie alles, was sie lernen, verstehen und behalten.

Wenn Sie Ihre Kinder zu Hause unterrichten, kann es schnell hektisch werden, wenn Sie nicht richtig organisiert sind. Erstellen Sie einen Zeitplan, wie Sie es tun würden, wenn Sie zur Arbeit gehen würden. Machen Sie das, was Sie normalerweise morgens tun, wie Kaffee kochen und duschen. Einen Zeitplan zu haben, vermeidet Chaos in Ihrem Zuhause.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder von allem das Beste haben, müssen Sie ihre Bildung in Ihre Strategien einbeziehen. Dies bedeutet, ihnen eine Homeschooling-Erfahrung zu bieten, die über das hinausgeht, was sie in einer öffentlichen Schule bekommen würden. Dieser Artikel enthält das Wissen, das Sie benötigen, um es heute zu verwirklichen.

Related Posts